24 Stunden Notdienst

Abflussreinigung
Dichtheitsprüfung
Tv-Kanalinspetion
Kanalsanierung

Windeck

Eitorf

Altenkirchen

Ruppichteroth

Much

Neunkirchen Seelscheid

Overath

Lohmar

Bergisch Gladbach

Köln

Bonn

Niederkassel

Sankt Augustin

Siegburg

Sanierung

Sanierung mit Liner in Abwasserkanälen der Grundstücksentwässerungsanlagen

 

Zu den bekanntesten Methoden zählt die offenen Bauweise, indem eine Baugrube ausgehoben wird und die Rohre ausgetauscht werden.

 

Grabenlose Sanierung

Eine weitere Methode ist der Einbau eines sog. Liner in das alte vorhandene Abwasserrohr.
Dies sei hier etwas näher beschrieben:
Es gibt dabei verschiedene Methoden die hier zur Anwendung gebracht werden. In der Regel sind es aber Glasfasermatten die in Kunstharz getränkt werden und so in das beschädigte Rohr eingebracht werden.
Bei uns hat sich der Einbau mittels Packer als beste Lösung erwiesen. Der Vorteil besteht darin, dass wir auf engstem Raum arbeiten können und auch zum Einbau selbst nur eine kleine Öffnung benötigen. Des Weiteren sind die Packer sehr bogengängig. Auch kann der benötigte Parkraum für die Einsatzfahrzeuge sehr gering gehalten werden.

Dazu wird die mit Harz getränkte Glasfasermatte um eine längliche Blase gewickelt und mittels Schiebestangen oder Zugseil bis zur Schadstelle geschoben bzw. gezogen. Danach wird die Blase aufgeblasen und so die Matte an die Rohrinnenwand gepresst, diese härtet nun aus. Nach dem Aushärten kann die Blase entfernt werden und der nächste Liner gesetzt werden. Auf diese Weise lässt sich der Liner von 0,5 m bis unendlich setzen.

Ob der Kanal saniert werden kann entscheidet die vorher durchgeführte Inspektion oder bei schwierigen Fällen der Fachmann vor Ort. Dieser kann erst einen sog. Trockenlauf durchführen um die Schadstelle zu erreichen. Hierbei sind sehr viele Faktoren zu berücksichtigen, wie Lage, Zugänglichkeit, Rohrquerschnitt, weitere Schäden im Rohr und die zu sanierende Schadstelle. Vieles ist möglich aber nicht alles machbar.

 

Größen

Ab DN 40mm bedingt bis 300mm sind Sanierungen mit Liner möglich. Immer entsprechend der Vorgaben.

 

Haltbarkeit/ Festigkeit

Diese Methode kommt auch beim Bootsbau insbesondere bei Hochseeyachten und ebenso bei der Sportfliegerei zum Einsatz. Wenn wir hierbei berücksichtigen welch extremen Belastungen das Material ausgesetzt ist, können wir Rückschlüsse auf die Haltbarkeit und Festigkeit der Liner führen.

Dies ist hier nur ein kleiner Einblick in die Möglichkeit der Sanierung, genaueres kann in einem persönlichen Gespräch erörtert werden.

 

 

Neu: Das Inliner-Verfahren für 90 Grad-Bögen

 

Ab sofort sanieren wir auch 90 Grad-Bögen im Abwasserbereich mit dem Inliner-Verfahren!

Wir bemühen uns, für Sie immer die neuste Technik anzuwenden, daher sind wir jetzt auch in der Lage 90 Gradbögen in den Abwasserrohren zu sanieren. Bisher war dies immer ein großes Problem wenn nicht gar unmöglich aber durch die neuste Technik und vielen Versuchen in unserem Haus können wir dieses nun anbieten.

Natürlich liegt auch in diesem Falle, wie auch die anderen Sanierungsmethoden eine Dibt-Zulassung vor.